Über mich

Hi, ich bin Romy & seit 2018 teile ich meine Gedanken in über 300 Artikeln im Internet. Bis Juli 2021 konnte man mich hier unter dem Namen bzw. der Domain „Lifestyle oder so“ finden – mit jedem Beitrag, der online ging, habe ich mehr gemerkt, dass ich nicht die klassische Beauty-, Fashion-, Lifestyle-Bloggerin bin, die mein Teenie-Ich sein wollte. Thematisch hat der Blog sich stets mit meinen Interessen weiterentwickelt. Ich hab nie die Nische gefunden, zu der Marketingexpert*innen uns Bloganfänger*innen raten. Das hier soll aber auch kein SEO-Erfolg, sondern ein öffentliches Tagebuch werden. Hier soll es um die Themen gehen, mit denen ich mich auch privat Tag für Tag (in meinem analogen Wohnzimmer) beschäftige. Herzlich willkommen in meinem digitalen Wohnzimmer! Das ist eine Einladung zum gemeinsamen lernen, philosophieren und diskutieren.

„Streberin“ ist so ein Begriff, den ich vor 10 Jahren als Beleidigung empfunden habe und heute stolz aber mit ironischem Unterton als Selbstbezeichnung verwende. Studium & Produktivität ist einer der Themenbereiche, die ich auf diesem Blog behandele, weil ich es liebe zu lernen und zu organisieren. Hier gibt’s Tipps zu Zeitmanagement und Motivation, zum wissenschaftlichen Arbeiten sowie zur Berufsfindung.

Mit Medien & Kommunikation beschäftige ich mich seit Jahren den Großteil meiner Zeit. Ich habe Innovationen auf dem Radar, beobachte die Öffentlichkeitsarbeit von Personen und Organisationen und experimentiere im digitalen Raum gerne selber herum.

Dass ich mich mal als politisch interessiert bezeichnen würde, wäre vor 5 Jahren absolut undenkbar gewesen. Ich habe erst 2019, als ich zum ersten Mal auf einer „Fridays for Future“-Demo war, angefangen, mich mit Politik auseinanderzusetzen. Nachhaltigkeit & Politik gehören zusammen und seitdem beobachte und lerne ich täglich. Ich bin auf dem Gebiet keine Expertin, finde es aber wichtig, seine Meinung zu artikulieren und sich auszutauschen.

Mein Lieblingszitat von John Lennon lautet, “When I was 5 years old, my mother always told me that happiness was the key to life. When I went to school, they asked me what I wanted to be when I grew up. I wrote down ‘happy’. They told me I didn’t understand the assignment, and I told them they didn’t understand life.” Dementsprechend gehört Psychohygiene & Soul Candy in Form von Essen, guten Büchern usw. zu meinem Alltag und deshalb auch in mein digitales Wohnzimmer.

Auch, wenn ich gerade mal nicht blogge, findet man mich die meiste Zeit mit meinen Fingern an einer Tastatur vor. Seit meinem 10. Lebensjahr wollte ich Journalistin werden. 2017 bin ich dem dann nachgegangen, bin von Luxemburg nach Köln gezogen und habe angefangen „Journalismus & Unternehmenskommunikation“ an der Hochschule für Medien, Kommunikation & Wirtschaft (HMKW) zu studieren. Im Laufe des Studiums habe ich gemerkt, dass es nicht ausreicht gerne zu schreiben, um eine gute Journalistin zu sein und, dass meine Berufung doch eher in der Unternehmens- bzw. Organisationskommunikation liegt – was mir mit 10 leider noch kein Begriff war. Dieser neue Berufswunsch hat sich durch ein 5-monatiges Praktikum im Influencer Marketing und meine freiberufliche Tätigkeit im Social-Media-Bereich gefestigt.

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit habe ich angefangen, mich intensiv mit Nachhaltigkeitskommunikation auseinandergesetzt und darin, das gefunden, worin ich best of both worlds kombinieren kann: Die Sinnhaftigkeit des Journalismus und das Handwerk der Öffentlichkeitsarbeit. Damit möchte ich mich in Wissenschaft und Praxis weiter beschäftigen.

Aktuell mache ich den Master in „PR und digitales Marketing“ an der HMKW und bin nebenbei nach wie vor als Freelancerin tätig.

Kooperationen auf meinem Blog: Vorstellung von thematisch passenden Produkten, Unternehmen, Organisation o.Ä.

Erstellung von Kommunikationskonzepten & Beratung von Unternehmen/Organisationen beim Aufbau und der Optimierung von Owned-Media-Kanälen (Social Media + Corporate Blog)

Erstellung von Content in Form von Texten und Grafiken für Social Media, Webseiten oder andere Kanäle

Ich bin offen für alle Projekte, die irgendwas mit Kommunikation, Studium, Nachhaltigkeit oder sonstige Themen, die ich hier behandele, zu tun haben. Kommt gerne mit Ideen auf mich zu!

Falls jemand Interesse daran hat, mit mir zusammenzuarbeiten, kann er*sie mich gerne hier oder per Mail (romywinter1998@gmail.com) kontaktieren! Ich freue mich neue Themen, Menschen und Produkte kennenzulernen und helfe gerne dabei, sinnvolle und/oder innovative Ideen zu kommunizieren!:)

<!–?php // Konfiguration $m_lt_check = "0"; # Erzeugt beim Wert 1 eine Testausgabe $m_lt_res_pre = " „; # HTML-Code vor der Ausgabe
$m_lt_res_suf = „

„; # HTML-Code nach der Ausgabe
$m_lt_res_sep = „
„; # HTML-Code zwichen den Links, falls mehr als ein Link gebucht wurde

$m_lt_res_charset = „UTF-8“; # Zeichensatz

// !!! Folgender Code sollte nicht geändert werden !!!