Toxische Produktivität | 6 Glaubenssätze, die wir hinterfragen sollten

Toxische Produktivität | 6 Glaubenssätze, die wir hinterfragen sollten

Die Produktivitäts-Bubble in Sozialen Medien ist ein Fluch und ein Segen zugleich. Zum einen liebe ich es, Menschen zuzusehen, die genauso wie ich Spaß am Arbeiten und Organisieren haben und von denen ich mir an der ein oder anderen Stelle vielleicht einen Tipp holen kann. Es motiviert und inspiriert mich. Andererseits werden in solchem Content so häufig toxische Glaubenssätze reproduziert. Darunter verstehe ich jegliche Idealisierung eines ungesunden Ausmaßes an Produktivität auf die Kosten der eigenen (mentalen) Gesundheit. Ich kann mich sicherlich nicht davon freisprechen, dass sich nicht auch in meinen Blogbeiträgen solche befinden – aus diesem Grund möchte ich das Thema heute mal aus einer anderen Perspektive beleuchten und Glaubenssätze, die aus dem Streben nach maximaler Produktivität resultieren können, hinterfragen.