Meine 3 liebsten Snacks im Juni

Meine 3 liebsten Snacks im Juni

Wenn man den ganzen Tag zuhause ist und nur online-vorlesungen hat, kommt es schon mal vor, dass der Snack das Highlight des Tages ist. Ich bin generell ein Mensch, der es liebt, über den Tag verteilt viele kleine Mahlzeiten zu essen... auch wenn ich weiß, dass es gesünder ist, auf Zwischenmahlzeiten zu verzichten, aber lasst mir den Spaß! Dabei habe ich immer bestimmte Phasen, in denen ich ein Lebensmittel besonders gerne mag und jeden Tag essen könnte (oder auch wirklich esse). Im Juni waren es diese:

Tierische Produkte, auf die ich am wenigsten verzichten könnte

Tierische Produkte, auf die ich am wenigsten verzichten könnte

Die, die meinen Blog in den vergangenen Monaten aufmerksam verfolgt haben, haben gesehen, dass ich meinen Konsum von tierischen Lebensmitteln in letzter Zeit stark reduziert habe. In den meisten Fällen fällt mir diese Umstellung auch überhaupt nicht schwer und ich habe sogar großen Spaß daran neue, rein pflanzliche Gerichte kochen und zu probieren. Allerdings fehlt noch ein großer Schritt bis zu einem vollständig veganen Lebensstil.

What’s in my Uni-bag?

What’s in my Uni-bag?

Ich weiß nicht wer von euch sich noch an diesen Youtube-Trend von vor ein paar Jahren erinnert, wo Leute Videos gedreht haben, in denen sie gezeigt haben, was sich alles in ihrer Tasche befindet. Das fand ich damals aus irgendeinem Grund immer ganz spannend. Schon klar, dass die Taschen in Wirklichkeit, zumindest bei den Meisten, nicht zu 100% so aussehen, wie sie in diesen Videos dargestellt werden. Nur die wenigstens wollen ihre benutzten Taschentücher, Snackverpackungen und in Papier eingewickelten alten Kaugummis in die Kamera halten...